Es ist Zeit... Tun Sie sich was Gu;tes!

Reisebericht Winterreise 2018


Zurück zur Übersicht

11.01.2018

Hall of Fame, Austern, Aquarium und CN Tower

Der Tag beginnt für uns um 09.00 Uhr, mit einem schönen Frühstücksbuffet im Hotel. Das Wetter ist als "trist", zu bezeichnen. Nicht aber unsere Gemüter! Wir freuen uns auf Die Hockey Hall of Fame, das Eaton Center, Ripleys Aquarium und natürlich auf das Nachtessen auf dem CN-Tower. Nun noch der Reihe nach... Die Hockey Hall of Fame war für unsere Hockey Fans ein wirkliches Highlight. Allein den originalen Stanley Cup Pokal zu sehen war für einige den Eintritt wert. Das Eaton Centre beherbergt 300 Einkaufsläden unter seinem Dach. Hier kamen unsere SchnäppchenjägerInnen wieder voll zum Zug! Das Ripleys Aquarium war so faszinierend, dass uns während fast 2 Stunden der Mund offenstehen blieb.... Das war der helle Wahnsinn, da waren sich alle einig! Die eigentliche Krönung des Tages sollte der Besuch des CN-Towers mit anschliessendem Essen sein. Nach einem „Einwärmbier“ an der Hotelbar, machen wir uns auf den Weg zum 551 Meter hohen Wahrzeichen Toronto‘s. Das Wetter spielt an diesem Abend leider nicht mit. Das Drehrestaurant indem wir unseren Tisch reserviert haben, liegt im Nebel und es regnet. Das sehr feine Essen entschädigt uns für das schlechte Wetter. Der Food auf dem Turm ist ausgezeichnet! Da!… Plötzlich öffnet sich für eine kurze Zeit der Wolkenvorhang und man kann die vielen tausend Lichter der Stadt aus 340m Höhe sehen! Vielen Dank Wettergott! Nach dem Essen wechseln wir das Stockwerk und begehen eine 4x6m grosse Glasplatte, von der aus man 340m in die Tiefe sehen kann. Nach unserem obligaten Besuch in der Hotelbar gehen wir alle mehr oder weniger früh zu Bett. Morgen steht uns die längste Fahrstrecke unserer Reise bevor... Montreal wir kommen!



Zurück zur Übersicht


Ausschreibung Winterreise 2018
Für diese Reise sind aktuell noch 2 Plätze frei
Winterreise 2018.pdf (1.39MB)
Ausschreibung Winterreise 2018
Für diese Reise sind aktuell noch 2 Plätze frei
Winterreise 2018.pdf (1.39MB)
Anrufen